B3 Rauchentwicklung im Gebäude, Waidhaus

Rauchentwicklung im Gebäude - aufmerksame Nachbarin

Alarmierung zum zweiten Einsatz am Freitagmittag nur eineinhalb Stunden nach dem Unfall auf der A6 zu einer "Rauchentwicklung im Gebäude" nach Waidhaus, Ortsmitte. Angefordert war die Drehleiter, mit dem notwendigen Personal rückte zusätzlich das LF aus.

Beim Eintreffen war die Feuerwehr Waidhaus bereits auf Erkundung. In einem Gebäudeeingang liegendes Material hatte sich aus bisher unbekannten Gründen entzündet. Eine Nachbarin hatte die Rauchentwicklung sofort entdeckt. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr Waidhaus löschte mit einer geringen Wassermenge, mit einem Drucklüfter wurde das Gebäude rauchfrei geblasen.

Für uns war kein Einsatz erforderlich, nach etwa 20 Minuten traten unsere Fahrzeuge die Heimfahrt an.

GS


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkwecker, kleine Schleife (Zug I,II)
Einsatzstart 27. April 2018 14:43
Einsatzdauer 00:51
Fahrzeuge KdoW
DLK 23/12
LF 20/16
Alarmierte Einheiten FF Waidhaus
FF Eslarn
FF Hagendorf
FF Pfrentsch
FF Vohenstrauß