B2 Brand Getreidefeld, Zeßmannsrieth

Brand eines Getreidefelds

Am Montag Nachmittag Nachalarmierung unserer wasserführenden Fahrzeuge zu einem bereits einige Minuten laufenden Einsatz "Brand eines Getreidefeldes" beim Vohenstraußer Ortsteil Zeßmannsrieth. Das LF 20/16 und das TLF 16/25 rückten aus.

Am Ortsrand von Zeßmannsrieth war beim Mähen ein etwa fünf Hektar großes Getreidefeld in Brand geraten. Durch den schnellen Einsatz von Landwirten, die mit Güllefässern anrückten, durch die Tankfahrzeuge der Feuerwehren Altenstadt, Waldthurn und Vohenstrauß und durch eine Leitung, die von einem Löschwasserbehälter im Dorf aufgebaut wurde, konnte eine weitere Ausbreitung auf das gesamte Feld und auf ein unmittelbar angrenzendes Wohnanwesen verhindert werden. Der Besitzer der Ackerfläche drehte nach dem Löschen des Feuers sofort mehrere Runden mit dem Tiefengrubber auf dem Feld, um die letzten Glutnester zu ersticken.

GS

Bilder: Elisabeth Dobmayer, onetz.de

https://www.onetz.de/oberpfalz/zessmannsrieth-vohenstrauss/gerstenfeld-flammen-id2420893.html


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkwecker, kleine Schleife (Zug I,II)
Einsatzstart 2. Juli 2018 15:46
Einsatzdauer 00:53
Fahrzeuge TLF 16/25
LF 20/16
Alarmierte Einheiten FF Waldthurn
FF Waldau
FF Altenstadt b. Vohenstrauß
FF Vohenstrauß
FF Muglhof