THL/ VU mit Pkw, A6, Wernberg Ost

Alarmierung des VSA am Abend des Maifeiertags zu einem VU mit Pkw auf die A6, Fahrtrichtung Nürnberg, etwa 1200 m vor der Ausfahrt Wernberg Ost. Bei starkem Regen war ein Fahrzeug auf der langen Gefällestrecke von der Wittschauer Höhe bis Wernberg zunächst rechts an die Leitplanke geraten und anschließend an die Mittelleitplanke geschleudert.

Die Feuerwehr Leuchtenberg übernahm die Sicherung an der Einsatzstelle und die Aufräumarbeiten, während unsere Kameraden mit TLF und VSA und dem MTW zunächst die Autobahn bis zum Aufbau der Absicherung komplett sperrten und anschließend den Verkehr über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeileiteten. Bei Dauerregen und recht frischer Temperatur kein Vergnügen.

GS

Bild und Bericht von Elisabeth Dobmayer auf onetz.de:   https://www.onetz.de/oberpfalz/koetschdorf-wernberg-koeblitz/mehrere-fahrzeuge-beteiligt-schwerer-unfall-a6-id3225577.html


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkwecker, kleine Schleife (Zug II)
Einsatzstart 1. Mai 2021 19:00
Einsatzdauer 02:05
Fahrzeuge KdoW
TLF 16/25
MTW
VSA
Alarmierte Einheiten FF Leuchtenberg
FF Vohenstrauß