Kleintierrettung, VOH

Alarmierung zu einer Kleintierrettung am Freitag Vormittag.

Ein Hauseigentümer im Vohenstraußer Westen sah auf seiner Garage eine Wildente sitzen. Da sich diese nicht verscheuchen ließ, vermutete er einen medizinischen Notfall bei der Ente und rief bei der ILS an. Das Tier sollte sich auf 6 m Höhe befinden, daher rückte auch die Drehleiter mit aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Ente aber gerade weitergeflogen - der Hauseigentümer suchte sie noch "in Nachbars Garten", aber vergeblich - die Ente war einfach weg.

Dem Hauseigentümer war das ganze schließlich doch etwas unangenehm.

Die Feuerwehr konnte nach wenigen Minuten abrücken - sicherlich konnten die meisten unserer Kameraden sich zumindest ein Schmunzeln nicht verdrücken.

Ein bissl Ironie darf schon mal sein, oder.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkwecker, kleine Schleife (ZugI,II)
Einsatzstart 20. Mai 2022 08:53
Einsatzdauer 00:17
Fahrzeuge DLAK 23/12
LF 20/16
Alarmierte Einheiten FF Vohenstrauß