DLK für Rettungsdienst, Waidhaus

Patientenrettung unter laufender Reanimation

Alarmierung der Drehleiter zum vierten Mal innerhalb weniger Tage nach Waidhaus, diesmal zu einer Patientenrettung. Obwohl die Alarmierung nur über die kleinen Schleifen erfolgte, waren so viele Kameradinnen und Kameraden ins Gerätehaus gekommen, dass die ausgerückten Fahrzeuge leicht hätten doppelt besetzt werden können.

Während bei den drei vorhergehenden BMA-Einsätzen die Alarmfahrt abgebrochen werden konnte, war dieses Mal der Einsatz der Drehleiter (überlebens-)notwendig. Nach einem internistischen Notfall musste ein Patient unter laufender Reanimation mittels LUCAS vom 1. OG sicher zu Boden transportiert und dem Rettungsdienst wieder übergeben werden.

Hier wäre die im Spätherbst erwartete neue Drehleiter sehr von Vorteil gewesen. Im dann größeren Rettungskorb hätte auch ein Rettungssanitäter mitfahren können um den Patienten und das Reanimationsgerät LUCAS zu betreuen. Bisher ist der Feuerwehrkamerad im Korb auf sich allein gestellt.

Der Einsatz zeigte wieder die gute Zusammenarbeit von BRK und Feuerwehr Vohenstrauß.

GS


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkwecker, kleine Schleife (Zug I,II)
Einsatzstart 4. August 2018 14:43
Einsatzdauer 01:03
Fahrzeuge MZF
KdoW
DLAK 23/12
Alarmierte Einheiten FF Waidhaus
FF Vohenstrauß