Kleinbrand im Freien (Heckenbrand), VOH

Alarmierung am Mittwoch Vormittag zu einem "Kleinbrand im Freien" in die Egerlandstraße in Vohenstrauß. Als sich die Fahrzeuge bei der Leitstelle meldeten, ergänzte diese "Garage noch nicht erfasst", so dass der Einsatz durchaus zeitkritisch war.

Einige Aktive waren mit dem LF bei einem Sicherheitstag an der Grundschule beteiligt, sie rückten von dort zur nahe gelegenen Einsatzstelle ab. https://fw-vohenstrauss.feuerwehren.bayern/nachricht/16786/  Den Kindern wird das Piepsen der Funkwecker, das schnelle Zusammenpacken der Feuerwehrleute und das Abrücken des LF mit Blaulicht und Martinhorn sicher in Erinnerung bleiben.

Die Kameraden, die ins Gerätehaus gekommen waren, besetzten das TLF.

Beim Eintreffen hatten die Hausbesitzer die Gefahr des Übergreifens der Flammen auf die Garage bereits mit dem Gartenschlauch abgewendet und die Hecke weitgehend abgelöscht. Die Feuerwehr übernahm die Nachlöscharbeiten.

GS

Bilder: Peter Grosser, FF Vohenstrauß


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkwecker, kleine Schleife (ZugI,II)
Einsatzstart 5. Juni 2019 10:26
Einsatzdauer 00:29
Fahrzeuge TLF 16/25
LF 20/16
Alarmierte Einheiten FF Vohenstrauß