Verkehrslenkung nach VU mit PKW, A 6, Höhe Kaltenbaum

Der erste "richtige" Wintereinbruch dieser Saison brachte für unsere Aktiven nicht einmal 24 Stunden nach der Alarmierung zu einem "VU mit eingeklemmter Person" im dichten Schneetreiben bei Ödbraunetsrieth (Alarmstop kurz vor Eintreffen) schon den nächsten Alarm: am Dienstag Nachmittag auf die A6, Fahrtrichtung Nürnberg zwischen den AS VOH West und Leuchtenberg, zur Verkehrslenkung und -absicherung nach Unfällen auf glatter Fahrbahn auf Höhe Kaltenbaum.

Auch unsere Kameraden hatten bei der Anfahrt zum Gerätehaus mit den widrigen Straßenverhältnissen zu kämpfen, ebenso unsere Fahrer auf der Alarmfahrt.

Auf der Anfahrt wurde ein weiterer Unfall auf der Gegenfahrbahn gesichtet, der vom TLF mit VSA übernommen wurde (siehe nächster Einsatzbericht).

Bilder: FF Vohenstrauß

Bericht von Elisabeth Dobmayer auf onetz.de:  https://www.onetz.de/oberpfalz/strassenhaeuser-vohenstrauss/6-glatteis-wurde-autofahrern-verhaengnis-id3157617.html

GS


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkwecker, große Schleife
Einsatzstart 29. Dezember 2020 16:41
Einsatzdauer 01:01
Fahrzeuge KdoW
TLF 16/25
LF 20/16
MTW
VSA
Alarmierte Einheiten FF Vohenstrauß